Über Uganda

Uganda ist die Perle Afrikas…

…und Heimat vieler verschiedener Kulturen.

Was macht Uganda so fabelhaft?

In Uganda ist immer Sommer – es ist also ganz egal, in welchem Monat du mit uns reisen möchtest, die Sonne wird auch für dich scheinen.

REPUBLIK UGANDA

Die Republik Uganda ist ein Binnenstaat in Ostafrika. Er grenzt an den Südsudan, Kenia, Tanzania, Ruanda und die Demokratische Republik Kongo (DRC). Das Klima ist tropisch warm. Uganda ist 240.000 km² groß und beheimatet 44 Millionen Menschen. Die Hauptstadt heißt Kampala. Dort leben 2,2 Millionen Menschen. Englisch ist die Amtssprache neben 40 weiteren Sprachen, die von den insgesamt 56 Stämmen gesprochen werden. In Uganda gibt es verschiedene Religionen. Der Nationaltag ist der 09. Oktober, der seit der gewonnenen Unabhängigkeit 1962 an diesem Tag gefeiert wird. Das Staatsoberhaupt ist seit 1986 Yoweri Kaguta Museveni.

DIE NATUR

In nur wenigen anderen Ländern hast du eine solche landschaftliche Vielfalt mit Gletschern, Tropenlandschaft, Savannen, und Wüsten. 15% der Gesamtfläche Ugandas sind Seen. Der Viktoriasee ist der größte davon und ist mit seiner Fläche von 68.800 km² auch der zweitgrößte Süßwassersee der Erde.

DEIN ABENTEUER

Uganda ist tatsächlich die Perle Afrikas und immer natürlich auch etwas Abenteuer. Am Fuße der Virunga Vulkane bieten die Seen Albert, George und Edward klasse Ausflugsziele für deine Safari. Auf dem Kazinga Kanal musst du unbedingt eine Bootssafari machen. Hier gibt es die weltweit dichteste Population an Flusspferden. Uganda ist auch Heimat der Berggorillas, Schimpansen und vieler anderer Arten, die du hier noch in ihrer natürlichen Umgebung, also den Nationalparks erleben kannst. Es gibt einige Nationalparks und Wildreservate, fantastische Menschen, tolles Essen und vor allem Sonne, die deine Seele wärmt.